Täglich lecker essen

Mandarine (Citrus reticulata) bezeichnet sowohl eine Zitruspflanze aus der Familie der Rautengewächse als auch die orangenfarbene Frucht derselben.



Herkunft

Die Herkunft der Mandarinen wird im Nordosten Indonesiens oder Südwesten Chinas vermutet.

Die Pflanzen werden in China schon seit einigen tausend Jahren kultiviert, die erste sichere Erwähnung stammt aus dem 12. Jahrhundert v. Chr. Von der Ursprungsregion breitete sich die Mandarine über Südostasien und Indien aus. Um das 1. Jahrtausend n. Chr. wurde die Mandarine schon in vielen südlichen Präfekturen Japans kultiviert.

Die ersten Mandarinen, die nach Europa eingeführt wurden, kamen 1805 mit Sir Abraham Hume aus Kanton/China nach England („Kantoner Apfelsine“). Aus einer dieser ersten zwei Sorten hat sich später die „Mittelmeermandarine“ entwickelt.

Zutaten für 1L Likör

 

    • 20 unbehandelte Mandarinen 

    • 1l Reiner Alkohol 96° 

    • 1l lWasser 

    • 1Kg Zucker

Zubereitung

Schritt 1

Für den Mandarinenlikör waschen Sie zunächst die Mandarinen unter fließendem Wasser und trocken dann diese mit einem Trockentuch.

Schritt 2

Dann entfernen sie vorsichtig die Schale. Nachdem Sie die Früchte von den Schalen getrennt haben, bedecken Sie sie letzteren mit reinem Alkohol. Lassen Sie ihn 5 Tage lang bei Raumtemperatur mit Plastikfolie bedeckt an einem kühlen, lichtgeschützten Ort mazerieren. Denken Sie daran, die Mischung einmal täglich zu schütteln.

Schritt 3

Bereiten Sie nach dieser Zeit den Sirup zu: Gießen Sie den Zucker und das Wasser in einen Topf. Schalten sie den Herd ein und warten Sie, bis das Sirup anfängt zu kochen.

Schritt 4

Schalten Sie sie dann aus und lassen Sie das vollständig abkühlen. Den Sirup zu der Schalen-Alkohol-Mischung geben, gut vermischen und ca. 10-20 Tage zugedeckt ruhen lassen. Dabei immer darauf achten, alles einmal täglich zu schütteln. Nach dieser Zeit wird die Lautstärke etwas reduziert und die Farbe intensiver.

Schritt 5

An diesem Punkt filtern Sie die Mischung, um die Schale zu entfernen und gießen Sie den Sirup in Flaschen.

Ihr Mandarinenlikör kann sehr kalt genossen werden.

Weitere Rezepte

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: